Stromgenerator günstig online kaufen

Mobiler Strom wann immer man ihn braucht


Viele fragen sich wozu ein Stromgenerator? Es kann sehr nützlich sein wenn es zum Beispiel mal wieder einen Stromausfall gibt, dann kann man einfach den Generator anmachen und weiter an seinem PC arbeiten oder gemütlich weiter fernsehen. Doch so ein Stromgenerator ist nicht nur in Notfällen ideal geeignet sondern auch für Sachen wie zum Beispiel, wenn man Campen geht und ein wichtiges Fußballspiel läuft oder wenn man im Schrebergarten Gartenarbeiten erledigen möchte wie mit einer Heckenschere die Hecke zu schneiden. Einen Stromgenerator gibt es allerding nicht nur für zuhause sondern auch in einem viel größerem Format für Krankenhäuser, Chemielabore oder Kernkraftwerke. In diesen Fällen ist ein Notfallgenerator sehr wichtig da bei einem Stromausfall in diesen Örtlichkeiten Leben auf dem Spiel stehen könnten. Natürlich handelt es sich bei den Stromerzeugern im Krankenhaus zum Beispiel um Großaggregate, die im Notfall automatisch einspringen, nicht wie bei den mobilen Geräten für zuhause. Es gibt verschiedene Arten von Stromgeneratoren, aber erst einmal wie funktioniert so ein Stromgenerator überhaupt? Er kann sozusagen als mini-Kraftwerk bezeichnet werden. Bei einem Stromgenerator werden verschieden Ressourcen hergenommen um elektrischen Strom zu erzeugen. Diese Stromerzeugung erfolgt über den Antrieb eines Verbrennungsmotors und einen daran gekoppelten Generator, der die mechanische Energie in elektrische Energie umwandelt. Es gibt drei verschiedene Arten von Stromgeneratoren, entweder mit Benzin, Diesel oder Gas.

Die meisten Stromgeneratoren werden mit einem Seilzug angemacht, es gibt aber auch Modelle mit Druckluft- oder elektrischen Anlassern. Wie schon erwähnt gibt es verschieden Arten von einem Stromgenerator, eine davon ist der Benzin betriebene Stromgenerator. Benzin ist im privaten Gebrauch weit verbreitet. In der Regel hat ein Benzin betriebener Stromgenerator eine hohe Dauerleistung und einen geringen Verbrauch. Natürlich ist das bei jedem Benzingenerator ein wenig unterschiedlich, wobei die etwas teureren und hochwertigeren weniger verbrauchen und insgesamt besser sind. Allerdings weist ein Benzingenerator Stromschwankungen vor was der Tot für jedes Stromempfindliche Gerät ist wie zum Beispiel Hi-Fi Anlagen oder Laptops. Dann gibt es noch den mit Diesel betriebenen Stromgenerator. Er ist Leistungsstärker als der Benzingenerator und es könne mehrere Geräte gleichzeitig angeschlossen werden im Gegensatz zu einem Benzingenerator. Doch auch der Dieselgenerator Stromschwankungen unterworfen, das bedeutet auch hier ist es überhaupt nicht gut für empfindliche Technik. Eine weitere Variante ist der Invertergenerator. Ein Inverter ist sozusagen ein Wechselrichter und filtert den erzeugten Strom, um ein „sauberes“, sinusförmiges Produkt zu erhalten.

So ein Stromgenerator kann Wechselstrom in Gleichstrom umwandeln und erzeugt dabei eine konstante, sinusförmige Wechselspannung mit einer Frequenz welche auch für empfindliche Technik geeignet ist. Somit kann man auch den Laptop, die HiFi-Anlage oder Flachbildfernseher anschließen und der Live-Übertragung des Fußballmatches bei einem Campingausflug steht nichts mehr im Weg. Die letzte Möglichkeit ist der Gas betriebene Stromgenerator. Er funktioniert genauso wie ein Diesel oder Benzin Stromgenerator. Doch möchten Sie eine hohe Leistungsstärke wird immer noch der Diesel Betriebene Stromgenerator empfohlen. Aber der Gas betriebene Stromgenerator ist eine kostengünstige Alternative was für das nötigste in jedem Fall ausreicht. Bevor Sie sich also entscheiden sollten sie genaue Gedanken darüber machen was für einen Motorentyp sie möchten, über die geplante Verwendungsdauer, über die benötigte Leistungsstärke, über die Größe des Stromgenerator, über die Qualität der Leistungsausgabe des Stromgenerator und über die Lautstärke bei Laufendem Betrieb eines Stromgenerator.


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare